Winkler Zoiglstube +++Aktualisierung Termine+++

Direkt unterhalb der Brauerei – in der Oberen Nabburger Str. 9 – eröffnen Johannes und Maximilian Winkler die Winkler Zoiglstube.

Dort kommt das naturbelassene, bernsteinfarbene Winkler Zoigl aus dem Holzfass zum Ausschank, dazu gibt es Oberpfälzer Brotzeiten mit Zutaten von Familienbetrieben aus der Stadt Amberg und dem Landkreis.

Der Hintergrund: Unser Sudhaus aus dem Jahr 1617 wurde lange Zeit als Kommunbrauhaus genutzt. Der Zoigl aus den Kommunbrauhäusern ist eine Ur-Oberpfälzer Tradition: Sobald fertiges Bier im Keller war, wurde bei den Stuben der Zoigl („Zeiger“) rausgehängt, meist ein Brauerstern (Die beiden Dreiecke symbolisieren die zum Bierbrauen benötigten Elemente Feuer, Wasser und Luft sowie die Zutaten Wasser, Hopfen und Malz). In früheren Zeiten diente dieser Stern als „Wegweiser zum Bier“.

Wenn das Bier ausgetrunken war, wurde ein neuer Sud im Kommunbrauhaus gebraut, der dann wieder ungefähr 4 Wochen zur Gärung und Reifung benötigte. Dieser Tradition folgend, ist die Winkler Zoiglstube nur einmal im Monat geöffnet, immer am ersten Freitag/Samstag im Monat hängt dann der Zoiglstern in der Oberen Nabburger Straße. Die nächsten Termine lauten:

  • Freitag, 06. Mai ab 18:30 Uhr und Samstag, 07. Mai ab 18:00 Uhr
  • Freitag, 03. Juni ab 18:30 Uhr, Samstag, 04. Juni ab 15:00 Uhr, jeweils mit Betrieb im Innenhof
  • Anfang Juli kein Zoigl wegen Amberger Bergfest
  • Freitag, 05. August und Samstag, 06. August, jeweils mit Betrieb im Innenhof

 

Plätze reservieren kann man „beim Zoigl“ übrigens nicht – man setzt sich dazu oder rutscht zusammen. Und weil hier auch keine Ausnahmen gemacht werden, hat sich der Ausspruch geprägt: „Beim Zoigl sind alle Menschen gleich“.

 

MOBILE FOOTER
Top